Dhresen: Spannende Instrumentals

Dhresen lösen eine eigene Faszination aus. Ganz ohne Gesang baut das Trio Spannung auf und malt musikalische Bilder.

Armin Wondra (Schlagzeug), Sebastian Cuy (Synthesizer) und Felix Richard (Klavier) kennen sich schon seit ihrer Jugend. Erste musikalische Projekte folgten, bis sie schließlich 2018 ihr Trio Dhresen gründeten. Nach zwei Jahren gibt es nun ganz frisch das erste Album Schleiffen der drei zu hören.
Verträumt-sphärisch nehmen Dhresen einen mit auf eine Reise durch die Harmoniewelten. Die rein instrumentale Musik hat mit ihrem oft ruhigen, untermalenden Stil und dann wieder fast epischen Passagen eine Art Filmmusik-Charakter. Besonders eindrücklich ist dabei Drummer Armin Wondra, dessen Schlagzeug bei Dhresen ganz klar eine treibende Kraft ist, während seine Bandkollegen Melodiemotive und Atmosphäre zusteuern.

Fazit: Die Musik von Dhresen ist stimmungsvoll, manchmal tranceartig und repetitiv und auch mal modern-experimentell.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.