10 Lieblingsbands aus 2020

Für viele Bands und MusikerInnen war das Jahr 2020 eine große Herausforderung. Aber: Trotz Lockdown, abgesagter Konzerte und Existenzängsten haben uns viele kreative Köpfe spannende neue Musik beschert. Zehn von unseren Lieblingen aus dem vergangenen Jahr wollen wir hier noch einmal hervorheben. Auch dieses Mal sind wieder sowohl Profis als auch vielversprechende Newcomer dabei. Und wie letztes Jahr war es auch jetzt wieder viel zu schwer, sich nach der Auswahl von zehn tollen Bands auch noch für eine Rangliste zu entscheiden, weshalb ihr die Bands hier jetzt ganz einfach in alphabetischer Reihenfolge findet. Wer mehr wissen will, kommt mit Klick auf den Namen zum jeweiligen Band-Portrait.

Copyright-Hinweis: Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig


Busty and the Bass

Softer Bass, funkige Gitarre, Soul-Gesang und jazzige Drums und Percussion sorgen bei den Kanadiern Busty and the Bass für eine Mischung aus Gute-Laune-Sound und cleverer Musik.


Die P

Schon als Schülerin forderte Die P ihre MitschülerInnen zu Rapbattles heraus. Heute liefert sie starken Deutschrap und man traut ihr absolut zu, die männlich dominierte Rap-Szene umzukrempeln.


Emerson Prime

Gesang mit Power, massiger Sound, unerwartete Brüche und eine soulig-jazzige Stimmfärbung prallen bei Emerson Prime aus Hannover aufeinander. Heraus kommt eine mitreißende Konstellation.


The Everettes

The Everettes machen erfrischenden Soul mit Power. Mindestens zu neunt stehen die Musikerinnen und Musiker samt der drei Frontfrauen auf der Bühne und sorgen mit Bläsersection und Girl-Group-Style für kräftigen Sound.


Ferge X Fisherman

Bei Ferge X Fisherman trifft elektronisch produzierter Hip Hop auf Jazz-Band-Coolness.


Karo Lynn

Ihre Stimme mit der dunklen Färbung zieht einen sofort in ihren Bann. Mit akustischem Schwerpunkt macht Karo Lynn eine sehr hörenswerte Singer/Songwriter-Pop-Mischung.


Mykket Morton

Einen ganz besonderen Soundmix gibt’s bei Mykket Morton: Die Band aus Kassel macht irgendwo zwischen Indie, Folk und Ska ihr eigenes Ding.


Silent Attic

Die vier Flensburger Musiker von Silent Attic machen Indie-Rock wie er sein sollte – mit Spirit, sattem Sound und Biss.


Tiwayo

Starke Gitarren Fills, charakteristische Stimme und ein zeitloser Sound: Der Franzose Tiwayo ist in einem Stil zuhause, wie man ihn von amerikanischen Blues-Rock-Größen kennt.


Wallners

Sphärischer Dreampop, Traumwelten und eine Schippe Psychedelic kommt von den Wiener Geschwistern Wallners.

Ein Gedanke zu “10 Lieblingsbands aus 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.