Alex St Joan: australischer Art Pop

Von der Künstlerin Alex St Joan kommt schlicht schöne Musik. Mit dabei ist immer etwas Melancholie, ihr sanft nachdrücklicher Gesang und ein fast meditativer musikalischer Unterbau.

Geboren und aufgewachsen in Australien lebt die Musikerin Alexia Peniguel seit nunmehr 16 Jahren in der deutschen Hauptstadt. Nach verschiedenen musikalischen Projekten veröffentlichte sie 2019 als Alex St Joan ihre Debut-EP beim Label der Singer-Songwriterin (und übrigens ebenfalls Australierin) Kat Frankie. Zu ihrer nächsten EP gibt es mit der Single „Born To Be Gentle“ schon einen Vorgeschmack.
Insgesamt liegt der Fokus bei Alex St Joan auf einer simplen Schönheit. Während ihre Stimme große Strahlkraft besitzt, bleibt der musikalische Background vor allem minimalistisch: stetiger Beat, schwebende Akkorde und keine überbordende Instrumentation. Besonders die neue Single ist getragen von sanfter Mehrstimmigkeit.

Fazit: Scheinbar mühelos gelingt Alex St Joan eine leichtfüßige und doch bestimmte Art von Gesang. Ihre Lieder gehen ins Ohr, obwohl sie nicht unbedingt die typischen Popsongs sind.

Ein Gedanke zu “Alex St Joan: australischer Art Pop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.