Der Luger: Rocksounds und Lagerfeuer

Angefangen hat der Luger als Kind mit der Gitarre seines Onkels, seit acht Jahren ist er solo, mit Band oder auch als Straßenmusiker unterwegs.

An die 500 Konzerte haben den Luger von Offenbach aus durch verschiedenste Städte Deutschlands und Europas gebracht. Sein erstes Album Terassenphilosophie erschien 2017. Zwei Songs der nächsten EP Gregor Wohnt Jetzt Hier sind dieses Jahr schon vorab als Single erschienen.
Die Songs vom Luger pendeln sich irgendwo zwischen Singer/Songwriter und Rock ein. Melancholische Harmoniefolgen und Lagerfeuer-Gitarrensounds treffen auf fetzige Rhythmen, Drums und E-Gitarre. Ganz im Stil von musikalischen Vorbildern wie etwa Kettcar und Gisbert zu Knyphausen setzt der Luger auf deutsche Lyrics, die clever und aus dem Leben heraus getextet sind.

Fazit: Beim Luger gibt’s ehrliche Texte und einen Klang- und Genremix mit Feeling für Atmosphäre.

Ein Gedanke zu “Der Luger: Rocksounds und Lagerfeuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.