Cassia: Feel-Good-Indie (+Verlosung!)

VERLOSUNG

Wir verlosen unter unseren Leserinnen und Lesern eine Cassia-Schallplatte! Mitmachen könnt ihr noch bis zum 9. Februar. Geht dafür einfach auf unsere Instagram-Seite und lasst uns unter dem entsprechenden Beitrag einen Kommentar da
.

Nach verschiedensten Konzerten quer durch Deutschland – unter anderem als Giant-Rooks-Support – haben Cassia aus dem britischen Macclesfield längst Berlin zu ihrer zweiten Basis auserkoren. Nach dem ersten Album des Indie-Pop-Trios erschien Ende Januar die neue EP Powerlines und man munkelt, an einem neuen Album wird auch schon gebastelt.
Die Band strahlt eine Grundgelassenheit aus, die Songs wirken, als gingen sie den Musikern, die sie spielen, völlig leicht von der Hand. Viel Bewegung gibt’s trotzdem und die Musik zeugt von musikalischem Feingefühl. Zwar mögen dem ein oder anderen die „Oh-oh-oh“-Backing-Vocals vielleicht etwas zu häufig eingesetzt werden, für eine Ladung gute Stimmung sorgen sie aber auf jeden Fall. Außerdem hört man bei Cassia einen ganz eigenen Gitarrensound und Melodien, die ins Ohr gehen und trotzdem gar nicht unbedingt poptypisch sind.

Fazit: Bei den Songs von Cassia wahlweise Fuß oder Kopf mitwippen lassen und die Laune hebt sich garantiert. Diese Art von Sommer-Mucke ist vielleicht genau das, was man im tristen Februar gebrauchen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.