The Sherlocks: jung und frei

Richtig feiner Indie-Rock wie er inzwischen selten geworden ist, dafür stehen die vier jungen Musiker unter dem eingängigen Bandnamen The Sherlocks.

In klassischer Rockerformation mit Gesang, Lead- und Rhythmusgitarre, Schlagzeug und Bass stehen hier tatsächlich zwei Brüderpaare auf der Bühne. Seitdem sich die Briten zusammengetan haben, sind mehrere EPs und im vergangenen Sommer schließlich ein Debutalbum entstanden. Außerdem finden sich Auftritte bei verschiedenen Shows von BBC Radio und dem Reading and Leeds Festival in ihrem Lebenslauf.
Typisch für The Sherlocks sind treibende Schlagzeugbeats, coole Riffs auf der Gitarre und selbstbewusster Gesang. Das Gesamtpaket strotzt vor jugendlicher Ausgelassenheit.

Fazit: Die Freude an der Musik sieht man den vier Sherlocks schon an. Was dabei an Tönen heraus kommt, reißt die ZuhörerInnen erst recht mit.

Links: https://www.theguardian.com/music/2017/sep/15/the-sherlocks-review-newcastle-university-live-for-the-moment

2 Gedanken zu “The Sherlocks: jung und frei

Schreibe eine Antwort zu Schrebergärtner Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.