Live-Report: Nordischer Klang Greifswald

alle Fotos © Carla Blecke

Wenn Anna Murtola und Joonas Widenius gemeinsam auf die Bühne gehen, brauchen sie nicht viel Equipment. Alleine Joonas’ akustische Gitarre und Annas Stimme reichen für einen atemberaubenden Auftritt aus. Für das Kulturfestival Nordischer Klang kam das finnische Duo nach Greifswald.

Finnischer Flamenco  beim Nordischen Klang

Das Duo spielte zwei Sets mit traditionellem Flamenco, moderneren Interpretationen und eigenen Kompositionen. Annas ausdrucksstarke Stimme und Joonas‘ virtuoses Gitarrenspiel zogen das Publikum ab der ersten Minute in ihren Bann. Schon in jungem Alter kamen die beiden in ihrer Heimat mit Flamenco-Musik in Kontakt. In ihren eigenen Kompositionen verbinden sie die traditionelle spanische Musik mit Einflüssen aus dem hohen Norden. So entstehen Stücke wie der „Nothern Fadango“, den Joonas auf dem Konzert solo zum besten gab. 

Der Auftritt auf der Bühne im Innenhof des Universitätshauptgebäudes war eingerahmt von besonderem Flair: Umgeben von dem alten Astronomieturm und den Hörsaalgebäuden entstand ein gemütliches, sommerliches Ambiente. 

Der Nordische Klang wird seit inzwischen dreißig Jahren vom Institut für Fennistik und Skandinavistik der Greifswalder Universität veranstaltet. Dabei treten Künstler aus ganz Skandinavien in der Stadt auf, daneben gibt es ein breites kulturelles Programm. Nach dem Start als Online-Veranstaltung im Mai ist das Festival nun mit Open-Air-Konzerten in die zweite Runde gegangen – was nicht nur die Einhaltung der Corona-Maßnahmen erleichtert, sondern vor allem auch eine tolle Atmosphäre schafft. 

Tickets zu weiteren Konzerten des Kulturfestivals gibt es an der Abendkasse, an der Greifswald-Information und im Online-Vorverkauf MVTicket. Das Festival läuft noch bis Ende August. 

Autorin:

Carla Blecke

2 Gedanken zu “Live-Report: Nordischer Klang Greifswald

Schreibe eine Antwort zu sori1982 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.